Datenschutz



Mit Genuss kochen  - auch für sich alleine

Sie ist allein, die Kinder aus dem Haus, nun ist auch ihr
Mann gestorben. Sie steht in ihrer Küche, betrachtet die
Töpfe und Pfannen, das Zwölf-Personen-Geschirr, die Dessert-
schalen, und in einem lichten Moment wird ihr klar: All das
ist vorbei. All das braucht sie nicht mehr.
Sie wird sich davon trennen – trotz der Erinnerungen. Sie wird
neu anfangen. Sie wird sich fragen: Was koche ich fortan für
mich allein? Was brauche ich an Vorräten? Was im Kühlschrank?

Sybil Gräfin Schönfeldt kennt diese Situation aus eigener
Erfahrung und hat für sich und die täglichen Mahlzeiten ein
so ausgeklügeltes wie abwechslungsreiches, nahrhaftes wie
sparsames Konzept entwickelt – ohne Tiefkühlkost, sondern
mit Obst und Gemüse aus der Bio-Kiste, Käse vom Bauernhof,
Fisch und Fleisch vom Wochenmarkt, Brot vom Bäcker an
der Ecke.
Darüber schreibt sie in ihrem neuesten Buch und erzählt von
so mancher Erinnerung, aber auch von neuen Erfahrungen.
Das lesenswerte Bändchen ist eine kulinarisch-autobiografische
Köstlichkeit für all jene, die allein leben, aber eine selbst gekochte
Mahlzeit lieben.
 
Sybil Gräfin Schönfeldt: Das Kochbuch für die kleine alte Frau.
ca. 132 Seiten, gebunden/Leseband; € 20,- / sFr. 28.90,
ISBN 978-3-0360-6001-9, erscheint am 9. Oktober 2018




Kulinarische Entdeckungen im Wald

Unser allerneuestes Kind! Wir nehmen unsere Leser darin mit
auf unsere Waldspaziergänge rund ums Jahr, zeigen, was man
zu welcher Saison finden kann, wie man die essbaren und
genussreichen Zutaten entdeckt und zubereitet.

Wir kochen keine Baumrinden durch und versuchen nicht,
aus bitteren Wurzeln und kaum genießbaren Beeren
Ersatzprodukte oder Medizin zu gewinnen. Sondern wir
erklären, was zu genießen sich wirklich lohnt.

Übrigens: Am Donnerstag 11.10.2018 kann man die Autoren
auf der Frankfurter Buchmesse am Stand des Lübbe-Verlags
treffen.

Unsere Waldküche, September 2018, 288 Seiten, Über 120 Rezepte, Über 20 Farbfotos, Hardcover mit SU, 15 x 22 cm, € 22,00,
ISBN 978-3-7857-2643-1, Lübbe Verlag, Köln


WDR Heimathäppchen – das Buch

Kennen Sie Plaaten in de Pann, Lippische Rosen und Hahn
mit letzter Ölung? Sie alle gehören zu den „Heimathäppchen“,
den besten und beliebtesten Rezepten aus Nordrhein-Westfalen.
Bekannt geworden durch die raffiniert gemachten
60-Sekunden-Kochvideos, entpuppt sich die als reines Online-
und Social-Media-Projekt gestartete Serie als DER Überraschungs-
erfolg des WDR.
Nun kommt mit seinem Debüt im Fernsehen (Beste Heimat-
häppchen) auch das begleitende Kochbuch!
Kreativer Kopf und Köchin des Projekts ist Dipl. Oecotrophologin
Anja Tanas.


ISBN: 978-3-89883-833-7, Autor: Anja Tanas, Cover: Hardcover, Umfang: 160 Seiten, Erscheinungsdatum: 05. Oktober 2018




Die besten Rezepte und Küchentipps aus der Sendung

Seit acht Jahren ist Björn Freitag als „Der Vorkoster“ für den
Westdeutschen Rundfunk unterwegs in Sachen Lebensmittel
und besseres tägliches Essen.
Der Spitzenkoch hat für das Buch seine eigenen Lieblingsgerichte
ausgewählt und teils neu überarbeitet.

Diplom-Oecotrophologin und Food-Journalistin Anja Tanas
liefert dazu spannend aufbereitete Infos rund um die wichtig-
sten Lebensmittel. Der Leser findet die besten Life-Hacks und
praktische Tipps. Auch Gesundheitsaspekte bleiben nicht
außen vor.

Freitag, Björn; Tanas, Anja - Foto(s) von Schüler, Hubertus
ISBN 978-3-95453-145-5, 1. Auflage 2018, ca 192 Seiten,
ca. 90 Fotos, Erscheinungsdatum: 04.10.2018, 28,00 EUR(D)
 inkl. 7% MwSt., 28,80 EUR(A)




Kochen mit Martina und Moritz – Das Beste aus 30 Jahren
Unsere persönlichen Lieblingsrezepte

30 Jahre Kochen aus Leidenschaft

Ein Buch, das nicht nur richtig satt, sondern vor allem auch richtig
glücklich macht. Martina Meuth und Bernd Neuner-Duttenhofer
stehen seit Jahrzehnten für machbaren kulinarischen Hochgenuss
und eine schnörkellose Küche, die von ehrlichen Zutaten und von
den Erfahrungen ganzer Generationen erfahrener Köchinnen und
Köche geprägt ist.
Am Mittwoch, den 10.10.2018 wird den Autoren auf der Frankfurter
Buchmesse für das Buch ein Preis verliehen, siehe auch die Nachricht
unter Personalien.

Kochen mit Martina und Moritz – Das Beste aus 30 Jahren
ISBN 978-3-95453-157-8, 28,00 EUR (D), 28,80 EUR (A),
192 Seiten, Format 21 x 27 cm, 94 Fotos, gebunden, mit SU



Das Einhänderkochbuch Zwei

Mit frischen Zutaten der Saison Gutes kochen, das geht auch
mit nur einer Hand und trotz Handicap. Alle Rezepte in diesem
Buch wurden von Nick Tschirner, nach einem Unfall selbst
gehandicapt, mit nur einer Hand probegekocht. Sie sind
besonders übersichtlich gegliedert und zu planen – und
damit auch gut für Anfänger geeignet.

Unterteilt sind die Rezepte im Nachfolger vom ersten
„Einhänderkochbuch“ nach den Jahreszeiten – mit jeweils
einem Extrateil für ein Fest mit Gästen, z. B. Grillfest im
Sommer und Weihnachtsmenü im Winter. Damit ist es
das Buch auch dicker geworden. Viele schöne Fotos machen
Lust auf’s Kochen, manch einem  Schlaganfallpatienten mit
einer Lähmung vielleicht auch, es mal wieder zu probieren.


ISBN 978-3-00-059451-9, Martina & Nick Tschirner
Das Einhänderkochbuch Zwei. Kochen, ernten,
feiern – mit links! 128 Seiten, ca. 120 Farbfotos, 15 Zeichnungen,
14,8 x 21 cm, Softcover mit Spiralbindung,  erhältlich über
www.martina-tschirner.de und im Buchhandel, 19,90 Euro.




Porridge & Oats
Frühstücksrezepte für Aufgeweckte

Schnell, einfach, gesund: Porridge und Overnight Oats
erobern sich im Handumdrehen einen Platz am Frühstückstisch.
Kein Wunder, denn Hafer-flocken sind wahre Energiebooster,
die lange satt machen. Und mit Toppings wie Superfoods, Matcha,
Beeren und Avocados kann man den britischen Frühstücksbrei auf
stilvolle und schmackhafte Weise servieren.
Ob Zitronen-Porridge mit Erdbeeren und Minzpesto, Oat-Smoothie
mit Avocado und Himbeeren oder Müsli-Gratin mit Blaubeeren und
Aprikosen – mit diesen Rezepten kann jeder Morgenmuffel mit
Power in den Tag starten!

Inga Pfannebecker
9,99 € (D), 60 Seiten
ISBN 978-3898837484, ZS, 2018




Linsen, Kichererbsen & Co
Eiweißpower Hülsenfrüchte

Die kleinen Kraftpakete sind zurück! Mit Röstkichererbsen,
gefüllten Bohnen-Quesadillas oder süßem Schoko-Hummus
warten abwechslungsreiche undüberraschende Rezepte in
diesem Buch. Ja, richtig: Bohnen, Linse, Kichererbse,
Lupine und Co lassen sich nicht nur herzhaft, sondern auch
süß zubereiten und machen in bunten internationalen Gerichten
Furore auf dem Teller.

Inga Pfannebecker
8,99 € (D), 64 Seiten
ISBN 978-3-8338-6460-5, GU, 2018




Vor allem Gemüse
Gemüse so noch nie geschmeckt –
von Zoodles bis Süßkartoffeltoast


Hier spielt Gemüse die Hauptrolle und Möhre, Kohl & Co.
zeigen, was alles in ihnen steckt: neben wertvollen Inhaltsstoffen
haben sie nämlich noch viel mehrStar-Potenzial zu bieten – kreativ,
bunt und hocharomatisch, mal mit, mal ohne Fleisch oder Fisch.
Diese internationale Gemüseküche ist unerhört lecker, überraschend
anders und unverschämt gut! Vorhang auf und Teller frei
für Gemüse, wie Sie es noch nie geschmeckt haben.

Tanja Dusy und Inga Pfannebecker (FEC-Mitglied)
24,99 € (D), 192 Seiten
ISBN 978-8338-6456-8, GU, 2018




Couscous, Bulgur und Co.
Getreide-Power pur:
die besten Rezepte mit den beliebtesten Alleskörnern

Der Klassiker: hochmotiviert kauft man eine Packung Bulgur/
Couscous/Quinoa, weil man das eine Rezept ausprobieren wollte.
Und dann steht die angebrochene Packung im Schrank – und nun?

Was man alles aus Couscous, Bulgur und Co. zaubern kann,
zeigt Sarah Schocke in ihrem gleichnamigen Buch. Couscous,
Qunioa, Bulgur, Amarant und Hirse spielen in 22 vegetarischen
Rezepten die Hauptrolle – auch da, wo man sie nicht vermutet,
etwa im Kurkuma Latte oder in saftigen Muffins.
Die Powerkörner schmecken im Porridge im Salat oder als Bratling,
sie verstecken sich in Glücksrollen mit Sanddorn Mayonnaise oder
kugeln sich als Ziegenkäse-Kräuter-Bällchen auf gegrillter Avocado.
Und das Beste: Die kleinen Körner sind nicht nur lange haltbar und
unglaublich vielfältig, sie punkten auch mit jeder Menge Nährstoffe:
Eiweiß, Eisen, B-Vitamine. Die dürfen ab jetzt öfter auf den Teller.

Sarah Schocke, Couscous, Bulgur und Co.
9,99 € (D), 52 Seiten
ISBN: 978-3898837927, ZS Verlag, München 2018
https://www.alexundsarah.de/portfolio/couscous-bulgur-und-co/




Familienküchenglück

„Familienküchenglück ist unser persönlichstes Buch. Wir nehmen
den Leser in Bildern und Texten mit in unsere Familie, in unseren
Alltag und an unseren Esstisch. Als Eltern von zwei kleinen Kindern
erleben wir, was viele Eltern durchmachen: Streik am Essenstisch,
keine Zeit oder keine Lust zu kochen, die eine isst kein Gemüse,
der andere bedient sich heimlich am Süßigkeitenschrank…“

In Familienküchenglück finden Eltern und Kinder 120 erprobte
Rezepte für die ganze Familie: Mal gibt es Klassiker, mal was Neues
und mal schmeckt es wie bei Oma. Nicht zu vergessen: die Tage,
an denen Papa kocht. Currywurst mit Brotpommes zum Beispiel.
Vom Frühstück, übers Pausenbrot bis hin zu gesunden Snacks ist
hier an alle(s) gedacht. Ehrliche Tipps mitten aus dem Leben mit
Kindern helfen dabei gesunde Familienernährung souverän zu meistern.

Sarah Schocke (FEC-Mitglied) und Alexander Dölle
Familienküchenglück
24,99 € (D), 240 Seiten
ISBN: 978-3959611336, Christian Verlag, München 2018
https://www.alexundsarah.de/portfolio/familienkuechenglueck/


Süßkartoffeln

Die Knollen sind in aller Munde, rund um den Globus landen sie auf
dem Teller. Auch bei uns haben sie Supermärkte und gar Discounter
erobert und werden überall aangeboten. Gut so - schließlich wird es
mit der hippen Knolle nie langweilig. Ob klassisch als Püree oder
Pommes, als Gnocchi, Chips-Alternative oder in Suppen und Eintöpfen –
Süßkartoffeln sorgen für Farbe und viel Geschmack. Und dass der Name
Programm ist, beweisen sie in Waffeln und Kuchen.

Angelika Ilies, Süßkartoffeln
Verlag: GU, ISBN 9783833864667; € 8,99

http://www.gu.de/buecher/kochbuecher/kochen-fuer-jeden-tag/1414346-suesskartoffeln/

 

 
Dampfgaren

Dämpfen – das ist viel mehr als heiße Luft und begeistert mich als
Garmethode seit vielen Jahren! Gemüse aus dem heißen Dampf
schmeckt ganz einfach besonders gut, weil nichts auslaugt oder
verkocht. Fisch wird unübertroffen zart – und er kommt garantiert
heil auf den Teller. Ein weiteres Plus: Vitamine und Mineralstoffe
bleiben optimal erhalten, werden nicht ausgeschwemmt. Was man
dafür braucht? Nichts weiter als einen Dämpfeinsatz und einen gut
schließenden Topf.

Angelika Ilies, Dampfgaren
Verlag: GU, ISBN 9783833864599  ; € 8,99

http://www.gu.de/buecher/kochbuecher/geniesserkueche/1414465-dampfgaren/

 

 
Glücklich Altern: „Happy Aging: Meine schnellen Rezepte für Vitalität, Schönheit & Balance“

"In diesem Buch geht es mal um mich!" Dagmar von Cramm präsentiert in
"Happy Aging" leichte und gesunde Rezepte zum glücklichen Älterwerden -
fundierend auf den neuesten wissenschaftlichen Erkenntnissen des Alterns.

Mit Hilfe des „Happy-Aging-Kreises“ fasst Dagmar von Cramm übersichtlich
zusammen, was eine gesunde, ausgewogene Ernährung im Alter ausmacht.
So zeigt jedes Rezept auf einen Blick, warum es unserer Haut so gut tut
oder unserem Gedächtnis auf die Sprünge helfen kann. Mit zusätzlichen
Tipps und Infos - "Happy Facts" und "Happy Cooking" - bringt Dagmar
von Cramm
auf den Punkt, auf was es im Alter – nicht nur in der Küche -
wirklich ankommt.

Dagmar von Cramm
Happy Aging: Meine schnellen Rezepte für Vitalität,
Schönheit und Balance

ZS Verlag, ISBN 978-3-89883-743-9, 22,99 €

 

Mix & Fertig Babybrei

„Sarah, ich würde gerne mal etwas anderes als immer nur Kartoffel-
Möhre-Pastinaken-Brei machen. Hast du da was für mich?“, fragte mich
eine Freundin. So oder so ähnlich ist Mix & Fertig Babybrei –
ein Thermomix® Kochbuch zur Beikost-Einführung entstanden.

Hier finden junge Eltern kurz und bündig wichtige Infos zum
Beikost-Start, etwa zu den einzelnen Brei-Komponenten oder
zu den wichtigsten Nährstoffen und deren Quellen für die Kleinsten.
Auf den neuesten wissenschaftlichen Erkenntnissen zur Babyernährung
aufbauend, gibt Babybrei Antworten auf dringende Fragen:
Wann kommt welcher Brei? Gibt es Lebensmittel, die mein Kind nicht
essen darf? Was mache ich, wenn mein Kind kein Gemüse mag?
Grundrezepte für mittags, nachmittags und abends, Breibauplan und
viele Tausch-Tipps helfen beim Einstieg ins Löffelalter.

Sarah Schocke (FEC-Mitglied) & Alexander Dölle, Mix & Fertig Babybrei,
8,99 € (D), 9,30 € (A), ISBN: 978-3-8338-6463-6, GU Verlag,
München 2018

 

 

Die 1-Tages-Diät

Als Food Editor ist man eigentlich nicht gerade ein Fan von Diäten.
Aber auch Feinschmecker und erklärte Lustesser müssen ab und
an überschüssige Kilos loswerden. Da helfen am besten Esspausen,
so wie beim intermittierenden Fasten. Denn das ist kein Diätprogramm,
sondern eine wissenschaftlich anerkannte Methode, gesunde Abläufe
im Körper zu unterstützen. Das Prinzip ist einfach: Einen Tag pro
Woche nichts essen, an allen anderen Tagen ohne Kalorienzählen
und strenge Vorschriften genießen. Das Beste daran: Jeder kann
mitmachen, auch Vegetarier, Veganer, Paleo- oder Low-Carb-Freunde.

Astrid Büscher, Die 1-Tages-Diät, Spielend leicht abnehmen mit
intermittierendem Fasten,
9,99 € (D), 10,30 € (A),
ISBN: 978-3-7423-0074-4, riva Verlag, München 2017

 

 

 

 
111 Küchentipps

Martina Meuth & Bernd Neuner-Duttenhofer (beide FEC-Mitglieder,
als „Martina & Moritz“ wöchentlich im WDR zu sehen) haben über
50.000 Rezepte entwickelt, ausprobiert und veröffentlicht. Und weil
sie seit 25 Jahren auch Kochkurse geben, erfahren sie aktuell,
was ihre Schüler nicht richtig machen, was sie alles nicht wissen,
welche Probleme und Sorgen sie haben beim Einkauf, bei Vor- und
Zubereitung, mit der Küchentechnik, mit Resten und Vorratshaltung.
Das sind die Kapitel dieses Büchleins geworden, dessen begrenztes Platzangebot freilich nur einen kleinen Teil des Erfahrungsschatzes
der Beiden zulässt. Aber das, was viele (derzeit) beschäftigt, wird in
prägnanten Texten, Rezeptideen, vielen Fotos und Zeichnungen erklärt.

Unsere 111 besten Küchentipps
Dezember 2017, 112 Seiten | zahlreiche Farbfotos | laminiert |
19 x 12,5 cm | € 9,90 | ISBN 978-3-9816935-9-1 |
edition essentials, Heidelberg

 

 

Teubner Edition: Das Große Buch vom Fleisch

Das ultimative Fleischbuch für höchste Ansprüche: Experten-
Know-how, geniale Rezepte, brillante Fotografie. Inhaltlich und
optisch für Profis und leidenschaftliche Hobbyköche maßgeschneidert,
gliedert sich das neue 360-Seiten-Megawerk zum Top-Thema
FLEISCH in zwei Teile. Zunächst die Theorie - profund das Küchen-
wissen, top-aktuell die Trends, umfassend die Küchenpraxis.
Auf Standardwerk-Niveau das Fachwissen zu Fleischqualität, Einkauf,
Lagerung, deutsche Schnitte und internationale Cuts, professionelle
Vor- und Zubereitungsmethoden.

FEC-Mitglied Peter Wagner übernahm für das Projekt die Co-Konzeption
und Autorenschaft sämtlicher Texte außer der Kochrezepte.

Teubner Edition: Das Große Buch vom Fleisch
Erscheinungstermin: Oktober 2017, 360 Seiten | über 300 Farbfotos
23,5 x 31,5 cm | Hardcover, € 79,90 (D), ISBN 978-3833857782

 

 

Next Chef Jonas Straube: Crossover

Der junge Koch Jonas Straube, aktuell Souschef der Großgastronomie
in der Hamburger Elbphilharmonie, gewann 2016 den auf der Gastro-
Messe INTERNORGA ausgelobten Preis „Next Chef“. Er gilt in Kollegen-
kreisen als einer der ganz großen Könner der kulinarisch perfekten
Verschmelzung von asiatischen und europäischen Kochstilen.
Nachhaltigkeit und tiefen Respekt vor dem Produkt prägen sämtliche
50 Rezepte dieses Buches .

FEC-Mitglied Peter Wagner stand für das Projekt auch hinter der
Food-Kamera: Er übernahm neben der kompletten Konzeption
des Buches, Autorenschaft sämtlicher Texte, Lektorat aller Kochrezepte
auch die Erstellung aller Food- und Mood-Fotos.

Next Chef Jonas Straube: Crossover
Erscheinungstermin: September 2017, 144 Seiten | zahlr. Farbfotos |
50 Rezepte, 19,3 x 24,9 cm | Hardcover, € 19,90, ISBN 978-3833862434
TEUBNER Solitäre

 

 
Mit „Sauerländische Küchenklassiker – Kröse, Krüstchen und
Knochenwurst“
ist Ira Schneiders sechster Küchenklassiker-Band
im Wartberg Verlag erschienen.
Der Rezeptekanon für dieses Kochbuch ist nach Recherchen in alten und
modernen Kochbüchern aus den letzten 100 Jahren, vor allem aber durch
Gespräche mit Bewohnern des Sauerlands entstanden.
Die Rezeptsammlung legt dabei einen Schwerpunkt auf traditionelle
Rezepturen, die bis heute zum lebendigen Sauerländer Küchenschatz
gehören. Sie zeigt darüber hinaus ebenso, wie Genuss-Menschen in
der Region mit frischen heimischen Zutaten kochen.
Welche Spezialitäten von „Heggengemös bis Potthucke“ man kennen
muss, verrät die Autorin in einem „Who is who“ der Küchenklassiker.
Welche typischen Produkte die Region bereithält, erfahren Leser
jeweils in einer Einführung zu den einzelnen Kapiteln.
 
Südtiroler Wein- und Kellerei-Geschichten
Von der Weinschwemme zur Qualitätsoffensive –
41 Kellermeister und Weinpioniere erzählen

Das Weinland Südtirol ist heute so erfolgreich wie nie zuvor.
Junge Weinmacher knüpfen an die Pionierleistungen ihrer
Vorfahren an und gehen neue Wege. Eine ganze Generation
von Südtiroler Kellermeistern und Weinpionieren hat in den
Jahren zwischen 1950 und 2000 unter oft schwierigen Voraus-
setzungen Südtiroler Wein- und Kellereigeschichte geschrieben.
41 von ihnen blicken im neuen Buch „Südtiroler Wein- und
Kellerei-Geschichten“ von Herbert Taschler zurück und
erzählen persönlich erlebte Geschichten und Geschichte:
so wie es früher war und was sich im Laufe der Jahrzehnte
in Südtirols Weinkellern und Weinwirtschaft alles verändert hat –
bis hin zur entscheidenden Qualitätsoffensive ab den
1990er-Jahren, die Südtirol zu dem gemacht hat, was es
heute ist: ein Vorbild in Sachen Weinbau und Weinqualität.

Athesia Verlag, Bozen 2017, 400 Seiten, 29,90 Euro,
ISBN 978-88-6839-300-7

 

 

Die vegetarische Ernährung wird zunehmend zum Thema – auch in der
Frischeküche der Kita. Es wächst die Nachfrage nach frischen, gesunden
und selbstgekochten Rezepten, die einfach und schnell zuzubereiten
sind. Mit mehr als 75 Rezepten für 10 bis 100 Kinder aus dem Veggie-
Kochbuch für die Kita, schließt sich diese Lücke. Sogar für Kinder bis
drei Jahren (U3) sind besonders milde und cremige maßgeschneiderte
Rezepte zu finden - mit veganen, laktose- oder glutenfreien Varianten.
Die Allergene sind extra aufgeführt – das erleichtert die Auswahl.

Alle Rezepte decken optimal den Nährstoffbedarf der Kleinen und
orientieren sich an den Verpflegungsstandard der DGE.

Dagmar von Cramm, Das Veggie-Kochbuch für die Kita – mehr als
75 Rezepte die Groß & Klein schmecken

Musella Stiftung, Verlag: Herder, ISBN 978-3-451-37827-0 • 17,00€

 

 

 

Schnell, gesund, lecker ... und das für Mutter und Kind? Ja, das geht
und ist viel einfacher, als Sie denken! Denn Ihr Kind verträgt ab dem
5. Monat das meiste, das auch Sie essen – anfangs püriert, später klein
geschnitten und zart gewürzt. Mit den Kombi-Rezepten von „Für Mutter
und Kind“
wird es dem Mutter-Kind-Duo ganz leicht gemacht.
Da macht es richtig Spaß, gemeinsame Lieblingsessen zu entdecken.

Dagmar von Cramm, Gesund & Schnell für Mutter und Kind
Verlag: GU, ISBN 978-3-8338-6183-3 • 8,99€

 

 

 

 

 

Meine japanische Küche - Rezepte für jeden Tag

Von Edamame bis Tataki: Stevan Paul zeigt uns in Meine japanische
Küche wie man zuhause japanisch kochen und genießen kann – ganz
ohne viel Einkaufs-Aufwand oder Vorab-Kochkurs.

Die japanische Küche ist leicht, aromatisch und gesund, wie die 80
Rezepte widerspiegeln. Mit Dashi und Teriyaki stellt Stevan Paul die
Grundlagen der fernöstlichen Kochkunst vor, präsentiert Klassiker
wie Katsu Sando und entwickelt neue Gerichte wie Soba-Nudelsalat
und Burger mit Mandarinen-
Mayonnaise und Wasabi-Ketchup. Neben den Rezepten hält das
Buch eine Warenkunde zu den unbekannteren Zutaten bereit und
zeigt ihre Alternativen. Die tollen Food-Fotos von Andrea Thode
sowie die spannenden Reiseanekdoten des Autors zu Anfang jeden
Kapitels machen das Kochbuch so besonders.

Stevan Paul, Meine japanische Küche - Rezepte für jeden Tag,
ISBN 978-3-88117-951-5, Hölker Verlag · 32€

 

 

 

So schmeckt Heimat

Der Kalender 2018 startet mit Quabili Palaw, einem köstlichen Lamm-
Reisgericht aus Afghanistan, und endet im Dezember mit saftigem
Früchtekuchen aus Afghanistan. In den Monaten dazwischen gibt es
wunderbare Gerichte, wie Tabuleh oder Kebbeh, Grießkuchen oder
Rote-Bete-Salat. Rezepte aus Syrien, Somalia, dem Iran, Eritrea,
Jemen und Armenien. Allesamt stammen von Rellinger Flüchtlingen
und wurden in der Küche der Brüder-Grimm-Schule zusammen mit
Elisabeth Bolle zubereitet. Dort macht Elisabeth Bolle, unterstützt
von der Gemeinde Rellingen, regelmäßig Koch-Abende und holt
damit für die Flüchtlinge ein Stück Heimat auf den Teller.

Fein in Szene gesetzt hat die Rezepte Burgunde Uhlig, zusammen
mit ihren früheren Kolleginnen und Kollegen aus der BRIGITTE-
Redaktion
.

Der Erlös des Kalenders fließt zur Hälfte in die Rellinger Flüchtlings-
hilfe und zur anderen Hälfte an die Welthungerhilfe.

Den Kalender gibt‘s auf allen kommenden Festen und Märkten in und
um Rellingen, in der Rellinger Bücherei und im Rathaus (Öffnungszeiten
beachten) in der Rellinger Buchhandlung Lesestoff, in der Buchhandlung
Hugendubel in der Rathauspassage Pinneberg und in der Buchhandlung
Heymann im Schenefelder Stadtzentrum zum Preis von 12,50 Euro
zu kaufen.

Bei Bedarf wird der Kalender zzgl. Versandkosten auch gern
verschickt.

Mehr Infos für den FEC: burgunde.uhlig@web.de.